50-Stunden-Schwimmen in Frechen

Ein sportliches Event, das im letzten Jahr leider ausfallen musste, findet am 08. September in Frechen statt. Das 50-Stunden-Schwimmen ist wieder angesagt, und für viele läutet die Veranstaltung langsam das Ende der Freibadsaison ein, bevor das herbstliche Wetter bei uns Einzug findet. Wenn du Frechener bist und dich im kühlen Nass zu Hause fühlst, dann wäre diese Veranstaltung sicher was für dich. Wir haben hier die wichtigsten Informationen zusammengefasst, falls du gerne bei der Aktion dabei sein möchtest.

Wo findet die Veranstaltung statt?

Das 50-Stunden-Schwimmen wird am Terrassenfreibad Frechen am Hans-Schaeven-Weg stattfinden. Beginn ist am Freitag, den 08. September um 10:00 Uhr. Das Event läuft bis zum Sonntag, 10. September, um 12:00 Uhr. Insgesamt findet diese ultimative Marathon-Schwimmaktion schon zum neunten Mal statt.

Schließt das Bad nicht am Abend wieder?

Nein, das ist das Besondere an der Aktion. Das Freibad wird während des Events durchgehend geöffnet sein, sodass du die völlige Freiheit genießen kannst, deine Bahnen zu ziehen, wann immer du möchtest.

Muss ich eine Gebühr bezahlen, wenn ich mitmachen will?

Wahrscheinlich nicht, denn schon ab einer zurückgelegten Schwimmstrecke von 1,000 Metern – was im Bad 20 Bahnen entspricht – ist die Teilnahme kostenlos.

Muss ich eine Mindeststrecke am Stück zurücklegen?

Nein, hier gibt es überhaupt keine Vorgaben. Du kannst nach Hause gehen, wenn du möchtest oder vor Ort zelten, wenn du mit den Verantwortlichen sprichst. Wie du dir deine Zeit aufteilst, bestimmst du allein. Besonders viel Spaß macht es auch, gemeinsam an der Aktion teilzunehmen und sich mit einem Freund/einer Freundin oder der Familie im Spaß zu messen. Wie lange du zwischen dem Schwimmen pausierst, schreibt dir keiner vor.

Hat die Veranstaltung einen „Gewinner“?

In der Tat gibt es für diejenigen, die mit dem entsprechenden Eifer dabei sind, eine Siegerehrung. Diese findet am Sonntag, den 10. September, um 14:00 Uhr im Freibad statt. Hier werden die Schwimmer geehrt, die sich während der 50 Stunden als wahre Wasserratten entpuppt und wahrscheinlich schon Schwimmhäute zwischen den Fingern haben. Die Preisverleihung wird schon der Frechener Bürgermeisterin Susanne Stupp geleitet.

Der 08. September steht vor der Tür. Wenn du also Interesse hast, beim 50-Stunden-Schwimmen dabei zu sein, dann such schon mal die Badekleidung heraus und tauch ab Freitag ab ins Becken!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *