Podiumsdiskussion mit Wahlkandidaten in Frechen

Die Bundestagswahl steht vor der Tür – und damit auch die Qual der Wahl für viele Bewohner im Rhein-Erft-Kreis. Damit du dir ein genaueres Bild von den Kandidaten für deinen Wahlkreis machen kannst, laden einige Städte zur Podiumsdiskussion ein, bei der die Kandidaten sich den Wählern vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen.

In Frechen findet für den Wahlkreis 91 (Bedburg, Bergheim, Elsdorf, Frechen, Hürt, Kerpen, Pulheim) am Montag, den 11. September eine solche Diskussion um 18:30 im Frechener Stadtsaal statt. Wir sind gespannt, ob die sechs Kandidaten Rede und Antwort stehen werden und ihre Positionen überzeugend darstellen können. Für den Abend eingeladen sind:

• Dr. Georg Kippels (CDU)
• Dierk Timm (SPD)
• Rüdiger Warnecke (Die Grünen)
• Christian Pohlmann (FDP)
• Zeki Gökhan (Die Linke)
• Franz Pesch (AfD)

Sollten alle Beteiligten bei der Diskussion dabei sein, ist das die ideale Gelegenheit, Kandidaten aller großen Parteien im direkten Vergleich kennenzulernen. Die Diskussion wird zwar von Moderatoren geleitet (Bernd Rupprecht von der Rhein-Erft Rundschau und Ulf-Stefan Dahmen von den Rheinischen Anzeigenblättern), doch auch die Besucher sind aufgefordert, ihre Fragen an die Kandidaten zu stellen.

Tipp: Wenn du schon vor Beginn der Podiumsdiskussion einen Einblick in die Positionen der einzelnen Bundestagskandidaten bekommen willst, bietet Radio Erft dir auf der Webseite des Senders einen Kandidaten-Check für verschiedene Wahlkreise an. Hier kannst du in Ruhe jeden der Politiker auswählen und dir einen kurzen Steckbrief ansehen. Besonders hilfreich sind die Interviews, die zum Download auf der Seite bereitstehen. Vielleicht ergeben sich beim Hören ja schon Fragen, die du anschließend auf der Podiumsdiskussion stellen willst.

Wenn du zum Wahlkreis 91 gehörst und wahlberechtigt bist, solltest du dir die Chance nicht entgehen lassen, die Kandidaten am 11. September etwas genauer kennenzulernen und deine persönlichen Fragen zu stellen, denn diese Gelegenheit gibt es nicht so oft. Und zwei paar Wochen später nicht vergessen, das Kreuzchen zu machen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *